Friseurwelt.de

Friseurwelt.de - Auszüge


Warum heißt der Mittwoch „Mittwoch“ ?

Jetzt werden Sie wahrscheinlich sagen: Na, weil dieser Tag die Mitte der Woche markiert! Aber das stimmt so eigentlich nicht, weil der Donnerstag der vierte Tag der Woche ist und somit die Mitte der sieben Tage darstellt. Aber im Grunde haben Sie gar nicht so unrecht: Der Mittwoch verdankt seinen Namen nämlich der christlich-jüdischen und auch islamischen Zählweise der Wochentage, bei der die Woche ganz offiziell mit dem Sonntag begann, somit war/ist der Mittwoch tatsächlich der vierte und mittlere Tag der ganzen Woche. Belegt ist das Wort „Mittwoch“ übrigens seit dem 10.Jahrhundert, und nebenbei bemerkt galt dieser Tag früher als Unglückstag! Unter anderem deshalb, weil man glaubte, dass Jesus an einem Mittwoch von Judas verraten wurde.

 

Auszug aus:

Simone Panteleit   WARUM? DARUM!

300 neue spannende Alltagsfragen
Mit einem Vorwort von Hellmuth Karasek
 


www.simonepanteleit.de

 

 

 

So, wie dieser Satz meist verstanden wird, funktioniert der Schlankmacher Sex sicherlich nicht. Als körperliche Betätigung zur Verbrennung von Kalorien eignen sich andere Sportarten besser.

Weiterlesen

"Bowle" klingt als Bezeichnung für das süffige Getränk dann doch irgendwie besser als alles, was uns auf Deutsch dazu einfällt.

Weiterlesen

Geboren wurde Willy Brandt am 18.Dezember 1913 in Lübeck als Herbert Ernst Karl Frahm, uneheliches Kind von Martha Frahm, einer 19-jährigen Verkäuferin.

Weiterlesen

Besonders in Westdeutschland ist dieser Begriff weitverbreitet, er findet sich unter anderem auch im Ausdruck "Laufpfeifer".

Weiterlesen