Friseurwelt.de

Happy birthday mod’s hair!

Happy birthday mod’s hair!

 

 

mod’s hair feierte dieses Jahr sein 50. Jubiläum in Paris. Zu diesem Anlass kamen mod’s hair Stylisten aus aller Welt in die französische Hauptstadt und allein aus Deutschland nahmen 250 Friseure an dem Event teil. Mit einem Begrüßungscocktail wurden Geschäftsführer und Mitarbeiter in der Location am See empfangen und genossen zusammen die spektakuläre Show und ließen den Abend bei Live-Musik ausklingen. Es gab einen Styling-Wettbewerb, bei dem alte mod’s hair Haarschnitte neu interpretiert wurden und die Teilnehmer der internationalen Salons ihr Können unter Beweis stellten. Die Highlights des Abends waren das Live-Styling von den Gründern Frédéric und Guillaume Bérard zusammen mit dem Creative Director Olivier de Vriendt und das anschließende Feuerwerk.

Die Idee von mod’s hair – Verbinden von Mode und Hairstyling

Im Jahr 1968, einer Zeit des Wandels, revolutionierten die zwei Brüder und Gründer von mod’s hair, Frédéric und Guillaume Bérard, auch die Friseurwelt. Sie waren die Ersten, die Models für große Fotoshootings direkt im Studio mit deren Naturhaar frisierten und ganz ohne Perücken auskamen. Sie arbeiteten u.a. mit berühmten Modefotografen wie Helmut Newton, Guy Bourdin, Sarah Moon und stylten die schönsten Frauen der Welt. Haare schneiden und Haarstyling hatte für sie immer auch mit Mode zu tun – und deswegen machten sie es sich zur Aufgabe zusammen im Team mit Fotograf und Modedesigner ein Gesamtkunstwerk zu erschaffen. So entstand der völlig neue Beruf des Studiofriseurs.

Der französische Chic – ein entspannter Look

Vogue, Marie-Claire, Elle, L‘Offi ciel und Harper‘s Bazaar. Alle französischen und internationalen Hochglanzmagazine reißen sich um die beiden mod’s hair Talente. Bei allen großen Fotosessions werden sie gebucht und so zum Lieblingsduo der Moderedakteure. Um auch den Lesern die Möglichkeit zu geben, sich die Frisuren der Stars stylen zu lassen, eröff nen sie 1974 den ersten mod‘s hair Salon in Paris. Sie verbannten Lockenwickler, und machten Platz für Föhnfrisuren und neue Frisiertechniken. Als mod’s hair Markenzeichen gilt der natürliche French-Chic.

Das mod’s hair Konzept – Franchising/ Friseurhandwerk auf höchstem Niveau

Die beiden Gründer revolutionierten nicht nur das Hairstyling, sondern verbreiteten ihr einzigartiges mod’s hair Konzept auf der ganzen Welt. 1981 eröff nete der erste Franchise-Salon in Japan. Die Einrichtung eines gewöhnlichen Friseursalons wurde optimiert und der Fokus in einem typischen mod’s hair Salon liegt auf persönlichem Empfang, speziellen Produktangeboten und der technische Ausbildung des Personals in der mod’s hair international Academy. So wurde mod‘s hair mehr als nur ein Name. Heute ist die Marke mit mehr als 250 Salons weltweit, überall auf der Welt zu Hause. In Deutschland sind es mehr als 40 Salons. Die gesamte Kundschaft, egal ob Mann oder Frau, liebt und schätzt das mod’s hair Friseurhandwerk und die eigene Produktlinie.

Trend-Magazin

Um die immer wieder neuen und modernen Haarschnitt-Kollektionen vorzustellen und die Kunden in die mod’s hair Welt aus Mode, Beauty und Kultur mitzunehmen, entwickelten Guillaume und Frédéric 1986 das mod’s hair Magazin. Dieses erscheint jede Saison auf Englisch, Deutsch, Japanisch und Italienisch und erreicht so die Kunden auf der ganzen Welt. Es ist ein regelmäßiges Ritual für die mod’s hair Kunden und bringt ihnen Trends aus der Mode und der Kultur. Ein tolles Rendezvous mit den mod’s hair Kunden

Immer am Puls der Zeit

Das Konzept von mod‘s hair wird bis heute mit Projekten in Frankreich und auf der ganzen Welt weitergeführt. Alain Viot ist nun derjenige, der als Präsident die Richtung für die Zukunft vorgibt. Mit seiner Erfahrung aus der Luxusbranche eröffnet er neue Perspektiven in Sachen Innovation und arbeitet so weiter daran, mod’s hair einzigartig zu platzieren und das Alleinstellungsmerkmal des Franchise Unternehmens herauszustellen. Frédéric und Guillaume haben weiterhin die kreative Leitung bei mod‘s hair und kreieren die Kollektionen, die zwei mal jährlich erscheinen. Mit über 1000 Trendfrisuren, zahlreichen Salons weltweit, davon fünf Ausbildungszentren und stetiger Entwicklung ist mod‘s hair eines der größten Aushängeschilder des „made in France“ Stils.

 

Kontaktadresse

mod's hair

Immermannstraße 51
40210 Düsseldorf

 

 

Tel.: 0211- 5 66 67 90
Fax: 0211- 5 66 67 91

 


info@modshair.de
www.modshair.de