Friseurwelt.de

Guter Jahresstart für Schönheits- und Haushaltspflegemittel-Industrie

Guter Jahresstart für Schönheits- und Haushaltspflegemittel-Industrie

 

 

Die Konsumausgaben in Deutschland für Produkte aus den Bereichen Schönheitspflege und Haushaltspflege sind im ersten Quartal 2018  im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2,1 Prozent auf 3,8 Milliarden Euro gestiegen, teilt der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel e.V. (IKW) mit.


Größter Wachstumstreiber ist die Produktgruppe Haarpflege mit einem Umsatz von 431 Millionen Euro (plus 6,8 Prozent). „Die gute Entwicklung entspricht unserer Prognose von Ende letzten Jahres. Wichtig für die Fortsetzung des Wachstums sind gute Innovationsbedingungen und offene Märkte“, sagt Thomas Keiser, Geschäftsführer des IKW.


 

Kontakt

Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks

Elisenstr. 5-9
50667 Köln

 

Tel.: +49 (0) 221- 97 30 37-0
Fax: +49 (0) 221- 97 30 37-30


info@friseurhandwerk.de


www.friseurhandwerk.de