Friseurwelt.de

BVZ Award für Weltmeister Erhard Plaschke

Foto (v.l.n.r.): Erhard Plaschke (Gewinner BVZ-Award), Nadine Dammann-Esch (Haar Vital) und Rainer Seegräf (BVZ) | Fotografin: Franziska Hild.
BVZ Award für Weltmeister Erhard Plaschke

 

 

Bereits zum neunten Mal verleiht der Bundesverband der Zweithaar-Spezialisten e.V. (BVZ) den BVZ Award, mit dem Persönlichkeiten ausgezeichnet werden, die sich mit besonderem Engagement um die Branche verdient gemacht haben.

 
2018 geht die Trophäe an Erhard Plaschke aus Hannover, der mit seinem modischen und technischen Verständnis Anforderungen an die Produktentwicklung der Lieferanten gestellt hat, die nicht selten zu einer deutlichen Optimierung der Haarersatz-Produkte beigetragen haben.


Der diesjährige Awardgewinner, der seit 56 Jahren als Friseurmeister in Hannover tätig ist, in den 70ern einer der Großen im Preisfrisieren sowie Art Director beim ZV war und nebenher sechs Geschäfte in Hannover eröffnete, hat sich inzwischen dem Zweithaar verschrieben.
 

Seine Offenheit auch der Nachfolgegeneration gegenüber, hat den BVZ-Vorstand um Rainer Seegräf, Erster Vorsitzender BVZ, immer wieder aufs Neue fasziniert. „Es ist so wichtig, dass wir unser Wissen weitergeben, dass wir Innovationen gegenüber aufgeschlossen sind und wenn es uns dann noch gelingt, so wie Erhard Plaschke uns das vormacht, diese Elemente zu vereinen und stets das Beste herauszuziehen, dann sind wir auf dem richtigen Weg, dann ist die Zweithaar-Branche gerüstet für die Zukunft.“


 

Kontakt

Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks

Elisenstr. 5-9
50667 Köln

 

Tel.: +49 (0) 221- 97 30 37-0
Fax: +49 (0) 221- 97 30 37-30


info@friseurhandwerk.de


www.friseurhandwerk.de